Unfall … Was nun?


Unfall … Was nun ?

Statistisch gesehen „knallt“ es in Deutschland fast jede Minute. Von kleineren sogenannten Bagatellschäden, über Blechschäden, bis hin zu schweren Unfallschäden, eventuell gar mit Verletzten. Oder Ihr Fahrzeug wird durch eine Person, ein Tier, oder einen herabfallenden Gegenstand beschädigt. Wie gut, in solch einem Fall einen Partner zu wissen, der Ihnen mit kompetenter Hilfe und Beratung zur Seite stehen kann.

Was sollten Sie tun ?

Eine der besten Entscheidungen war, mit einem Klick auf unsere Seite zu gelangen. Wir beraten Sie, um trotz allen Ärgernisses effektive Wege zu gehen. Scheuen Sie nicht uns um Rat zu fragen…. Und das ,am Besten, bevor Sie die Versicherung fragen !!!
Kurz und knapp:

Im Falle eines unverschuldeten Unfalls haben Sie das Recht:

  • auf freie Wahl einer Werkstatt
  • auf freie Wahl eines Sachverständigen
  • auf freie Wahl eines Anwalts

Je nach Themengebiet erörtern Sie mit den oben genannten Ansprechpartnern Themen wie:

  • Reparaturmöglichkeiten
  • Ausfallentschädigungen
  • Wertminderung
  • 130 % Grenze
  • Mietwagen
  • Totalschaden-Abwicklung
  • Wiederbeschaffungswert
  • Neuwagenregelung
  • Schmerzensgeld
  • Restwert
  • Kostenübernahmeerklärung